Schneeanzug waschen: So pflegst du die Outerwear deines Kindes

Egal, ob du einen teuren oder günstigen Schneeanzug für dein Kind gekauft hast, ist es ratsam, die Outerwear bestmöglich zu pflegen. So hat dein Kind lange Freude an seiner Outerwear. Hier findest du unsere besten Tipps zur Pflege des Schneeanzugs und erfährst, wie du ihn wäschst und trocknest, um die Lebensdauer der neuen Outerwear zu verlängern.

Wenig waschen

Schone die Umwelt und deine Outerwear. Weniges Waschen erhält die Outerwear in gutem Zustand, denn jeder Waschgang beeinträchtigt die Wasserdichtheit des Stoffes. Falls nötig, kannst du Dreck mit einem feuchten Tuch abwischen.

Schonend waschen

Für wasserabweisende Outerwear empfehlen wir ein Spezialwaschmittel, das die wasserabweisende Behandlung auffrischt.

Flüssigwaschmittel

Wir empfehlen für das Waschen der Outerwear Flüssigwaschmittel, da sich flüssige Waschmittel leicht auswaschen lassen und weniger Seifenreste auf dem Stoff hinterlassen.

Weichspüler

Wir raten von der Verwendung von Weichspüler ab, da dies die Atmungsaktivität des Stoffes reduzieren kann.

Zum Trocknen aufhängen

Hänge die Outerwear zum Trocken auf. Das ist besser für die Umwelt und die Funktions-Outerwear. Das Trocknen im Trockner kann die Wasserdichtheit und Atmungsaktivität reduzieren.

Trockenschrank

Wir raten vom Trocknen im Trockenschrank ab, da die Hitze die abgedichteten Nähte beeinträchtigen und die Wasserdichtheit reduzieren kann.

Imprägnierspray

Wir raten von der Verwendung von Imprägnierspray ab, da es die Atmungsaktivität der Outerwear reduzieren kann. Außerdem ist es nicht gut für die Umwelt.

Kunstfell

Nimm das Kunstfell vor dem Waschen ab. Bürste es regelmäßig, damit das Kunstfell schön flauschig bleibt.

NAME IT-Schneeanzüge entdecken